5 Gründe, warum ihr unbedingt mehr Pärchenbilder machen solltet

Pärchenbilder

*[Kooperation] Pärchenbilder sind kitschig. Manch ein Mann verzieht naserümpfend das Gesicht, wenn man ihn darum bittet, mit auf dem nächsten Selfie zu posieren. Noch schlimmer wird es dann für ihn, wenn Frau freudestrahlend auf die Idee kommt: "Ein gemeinsames Fotoshooting wäre doch toll." "Äh ja, zur Hochzeit dann vielleicht", antwortet er genervt. "Du Spießer, Pärchenbilder macht heutzutage doch jeder. Vielleicht will ich einfach etwas, um mich zu zurück zu erinnern, wenn wir mal alt und schrumpelig sind.", entgegnete sie mit Schmollmund. Er kratzt sich am Kopf. Doch verstehen kann er das nicht so ganz.


Ich verrate euch heute 5 gute Gründe, warum ihr unbedingt mehr Pärchenbilder machen solltet und warum das eure Beziehung nochmal in Schwung versetzen kann. Vielleicht überzeugen ihr damit  ja sogar eure bessere Hälfte. 😉

5 Gründe, warum ihr unterbedingt mehr Pärchenbidler machen solltet. Couple-Shooting sind tolle Erinnerungen. Pärchenfotos eignen sich such als Home-Deko!

1. Pärchenbilder schaffen Erinnerungen

"Vielleicht will ich einfach etwas, um mich zu zurück zu erinnern, wenn wir mal alt und schrumpelig sind."

Genau das ist eigentlich der Grund, warum wir Fotos machen. Der Grund, warum wir den Drang haben, Momente einzufrieren, sie aufs Papier zu bringen und irgendwie daran festzuhalten. Wir wollen uns erinnern können. Und in der Flut an Informationen, die heutzutage auf uns einprasselt, ist das kein verwerflicher Gedanke. Bilder verblassen nunmal in unserem Kopf. Deshalb: Macht so viele Fotos, wie ihr nur könnt! Egal, wann ihr sie euch anschaut, werdet ihr eure Freude daran haben. Ob in einem Jahr, in 10 oder 50 Jahren. Die Erinnerung, die so ein Pärchenbild schafft, wird eine sein, die bleibt. Nicht verblasst.

2. Pärchenbilder sind intime Momente -

- und zwar unabhängig davon, wo die Bilder entstehen. Ob im Wald, in der Großstadt oder im heimischen Schlafzimmer. Es ist ein intimer Moment, in dem ihr näher zusammenrückt. Euch tief in die Augen schaut. Euch umarmt, küsst, gegenseitig warmhaltet. Indem ihr auf jeden Fall gemeinsam lacht und indem ihr einfach ihr seid. Ohne Handy. Ohne irgendetwas, hinter dem ihr euch verstecken könnt. Ein Moment, indem ihr beweisen könnt, dass ihr gut harmoniert. Euch gegenseitig stützt, euch gemeinsam gut in Szene setzt.

3. Pärchenbilder schweißen zusammen

Als kamera-unerfahrenes Pärchen werdet ihr für das Shooting üben müssen. Ihr solltet euch einige natürlich Posen ausdenken, die beim Shooting zum Einsatz kommen. Ganz egal, ob ihr die Bilder selbst per Selbstauslöser macht oder einen Fotografen beauftragt: Ihr müsst einander zu 100% vertrauen können und lernen, den anderen ohne Worte zu verstehen. Ihr müsst gemeinsam ein harmonisches Gesamtbild abgeben. Und wenn ihr dann, voller Vorfreude die tollen Ergebnisse eures Shootings seht, werdet ihr vermutlich feststellen, wie wunderbar ihr diese Aufgabe gemeistert habt. Und zwar: gemeinsam!

4. Pärchenbilder sind großartige Geschenke

Nicht nur Omas & Opas freuen sich total über schöne Fotos zu Weihnachten oder ihrem Geburtstag, auch Freunden, Eltern, Geschwistern, Verwandten und Bekannten kann man damit eine große Freude machen. So ein persönliches Geschenk habt ihr sicher noch nie verschenkt! Wie wäre es mit einem Fotobuch eures Shootings für eure Eltern zu Weihnachten? Oder einer Fototasse für eure liebsten gemeinsamen Freunde? Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - und es gibt garantiert niemanden, der das gleiche Geschenk verschenkt, wie ihr.

5. Pärchenbilder sind die bessere Home-Deko

Ich finde es immer total schön, in eine Wohnung oder ein Haus zu kommen und von Familien- und Pärchenbildern an den Wänden begrüßt zu werden. So weiß man gleich: Die wohnen hier! Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, mit persönlichen Fotos zu dekorieren und die eigenen vier Wände zu gestalten. Eine wirklich schöne Variante des Fotodrucks (die übrigens auch unseren Wohnungsflur ziert) möchte ich euch kurz vorstellen.

Pärchenbilder auf Acrylglas

Ein auf Acrylglas gedrucktes Foto wirkt super edel und elegant. Es lässt eure Fotos in ganz neuem Glanz erstrahlen und ist wirklich eine wunderbare Alternative zum herkömmlichen Bilderrahmen. Jedem, der in unseren Flur kommt, fällt unser Acrylglas-Bild auf, welches ein Foto unseres ersten Pärchenshootings zeigt. Auch wir finden es immer noch schön! Und wenn man schon tolle Pärchenbilder hat, sollte man daran eben auch seine Freude haben können.

Bestellen könnt ihr ein solches Acrylglasfoto zum Beispiel beim CEWE FOTOSERVICE. Dort gibt es die Möglichkeit eines Direktdruckes auf Acrylglas, was euch meiner Meinung nach das schönste Ergebnis liefern wird. Über den leicht bedienbaren Editor könnt ihr hier euer Foto einfach anpassen und im Wunschformat bestellen. Kleiner Tipp: Bestellt die Aufhängungsvorrichtung für das Bild gleich mit, damit ihr das Bild sofort anbringen könnt. Ein Acrylglasbild wird nämlich nicht wie ein klassischer Bilderrahmen mittels Nagel aufgegangen, sondern bedarf einer speziellen Vorrichtung.

5 Gründe, warum ihr unbedingt mehr Pärchenbilder machen solltet Pärchenbilder 5 Gründe, warum ihr unbedingt mehr Pärchenbilder machen solltet Pärchenbilder *Dieser Beitrag entstand in liebevoller Kooperation mit CEWE Fotoservice. Fotos: Louisa Donath von Lichtfang-Fotografie
LIFE & RANDOM, Stories
vorheriger Artikel
Nächster Artikel

7 Comments

  • Reply
    Alena
    15. Januar 2017 at 11:42

    Also, riesen Kompliment an Louisa!! Ich finde die Bilder so großartig 😉 Den Beitrag halte ich Fabi gleich mal unter die Nase, vielleicht will er dann auch mal 😉

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebst,
    Alena

    • Reply
      Jojo
      15. Januar 2017 at 14:10

      Danke Alena 🙂 Ich find sie auch echt schön. Ja genau, er muss sich nur mal trauen 🙂

  • Reply
    Stephi
    15. Januar 2017 at 15:00

    Eure Bilder sind so so so schön! Mein Freund und ich sind nur irgendwie gar keine Pärchenfotos-Pärchen 😀 Also wir machen natürlich auch gerne mal Bilder zusammen, aber mindestens einer zieht darauf ein Gesicht. Was als Erinnerung natürlich auch super ist, aber für die Oma vielleicht nicht so geeignet Mal sehen ob ich meine bessere Hälfte auch mal zu so einem Shooting bekomme ..

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    • Reply
      Jojo
      15. Januar 2017 at 19:52

      Danke, das ist ehr lieb von dir!
      Ach, manchmal denkt man das auch nur. Ich finde, es gibt gar keine Pärchenfoto-Pärchen. Denn egal, wer drauf ist, wichtig ist doch, dass euch die Bilder irgendwie gefallen und zusammen bringen! 🙂

  • Reply
    Tori
    16. Januar 2017 at 16:04

    Die Bilder sind wirklich traumhaft! Und auch die Gründe und Ideen finde ich gut und richtig! Vielen Dank für den schönen Beitrag!
    xx Tori
    simpletwentysomething.com

    • Reply
      Jojo
      17. Januar 2017 at 8:54

      Danke dir! Sehr gerne 🙂

  • Reply
    Simone
    12. Februar 2017 at 17:58

    Awwww eure Bilder sind wirklich super schön gewordenn – sehr natürlich und ungestellt, das gefällt mir sehr gut! Ich finde übrigens auch, dass Pärchenbilder ruhig öfters gemacht werden sollten. Wir heiraten im Juli und haben uns letztlich für Einladungskarten ohne Bild von uns entschieden – mitunter auch, weil das perfekte Pärchenfoto gefehlt hat.
    Viele Grüße
    Simone

  • Leave a Reply