#001: Hey, du bist ja intelligent. Und Krankenschwester. [Podcast]

Katharina Kempf im Podcast: Kreativ liebt Chaos, Folge #001 - Hey, du bist ja intelligent. Und Krankenschwester.

Das ist Kathi.

Kathi ist 25 Jahre alt und Krankenschwester in Würzburg.

Kathi hat Abitur, ist gebildet, politisch interessiert, kreativ und unglaublich kompetent.

Aber Kathi hat nicht studiert. Sie hat sich dazu entschlossen in die Pflege zu gehen. Und sie liebt es.

Der sich anbahnende Pflegenotstand ist in aller Munde.

Warum läuft's nicht in der Pflege? Und warum sind Pflegeberufe so unglaublich unattraktiv?

Sie werden schlecht bezahlt. Das liegt auf der Hand.

Doch da schwingt noch etwas mit.

"Manche sind erstaunt, wenn sie erkennen, dass ich intelligent bin!", erzählt Beatrice Haberger im "Jetzt Online Magazin".

Auch Kathi kennt dieses Gefühl und findet es schade, dass Pflegeberufe immer noch so unterschätzt werden. Dass Pflegekräften keine Kompetenz zugestanden wird.

Wenn du mehr über Kathi's Meinung zum "Unterschätzten Beruf der Krankenpflegerin" erfahren willst und warum es sich lohnt, Pflegeberufe einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten, dann hör' dich gerne mal rein.

   

Zum Artikel von Beatrice Haberger: http://www.jetzt.de/job/unterschaetzter-beruf-krankenpflegerin

Zum Artikel über Alexander Jorde in der ARD Wahlarena: https://www.welt.de/politik/deutschland/article168552750/Junger-Krankenpfleger-von-Angela-Merkel-enttaeuscht.html

Zu Kathi's Profil auf Instagram:

https://www.instagram.com/hellokatk/

 
Podcast - Kreativ liebt Chaos
vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

3 Comments

  • Reply
    Saskia
    15. Oktober 2017 at 20:01

    Oh meine liebe Jojo,
    du bist wunderbar! Deine Stimme ist wunderbar, dein Podcast ist wunderbar und Kathi ist ebenso wunderbar!
    Ich schätze deinen Blog ja sowieso schon sehr wegen deinen Texten. Weil du Geschichten erzählen kannst, die mich zum Nachdenken anregen und Worte verfasst, die mir in Erinnerung bleiben. Und auch wenn ich dich gar nicht kenne, glaube ich as viele unser Vorstellung vom Leben ähnlich sind. Das wir Inspiration aus ähnlichen Dingen ziehen können 🙂 Und deshalb ist es so wunderbar, dass du jetzt auc hnoch einen Podcast hast und ich noch ein wenig mehr über dich und andere tolle Personen erfahren kann 🙂
    Ich habe gerade zugegeben erst 5 Minuten von dem Podcast gehört -aber nicht weil er schlecht war, sondern einfach nur, weil ich ihn mir aufsparen möchte. Für die Zeit, wenn nachher der Haushalt ruft – da kann ich immer so herrlich Podcast zuhören. Trotzdem wollte ich dir schon einmal schreiben!
    Das Thema, dass ihr beide angesprochen habt – ist so so wichtig! Ich habe immer wieder Momente, wo ich darüber nur den Kopf schütteln kann. Inwelcher Welt ist es gerecht, dass jemand in einem Büro doppelt, dreifach so viel verdient, wie jemand im sozialen Bereich? Wo gerade Pflege, Krankenschwester, Sozialarbeit etc. pp. so so wichtig für die Gesellschaft. Ich habe den allergrößten Respekt vor jedem, der einen sozialen Beruf hat! Weil er Herz hat, so viel Kraft und für mich auch so viel Verstand. Ich wünschte, dass viel mehr Menschen das erkennen würden.
    Okaaay das waren viele Worte 😀

    Ich wünsche Dir einen warmen Sonntag und ein wunderbares Restwochenende!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von http://www.demwindentgegen.de

    • Reply
      Jojo
      16. Oktober 2017 at 10:19

      Liebe Saskia, ich danke dir herzlich für deine Worte. Das macht mich unglaublich froh!
      Liebe Grüße!

  • Reply
    Shadownlight
    16. Oktober 2017 at 18:30

    Hey, ein absolut spannendes Thema zumal ich Jugendliche begleite, die in diesen Berufen mal ihre Ausbildung beginnen möchten!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply