Über JOLIMANOLI

Jolimanoli.com ist ein persönlicher Blog, der sich seit Mai 2016 mit Themen aus dem alltäglichen Leben beschäftigt.
Jolimanoli soll dabei eine Mischung aus Online-Tagebuch und einem kreativen Magazin bilden, welches sich mehrmals in der Woche mit neuen Inhalten, neuem Leben und neuen Geschichten füllt. Themen, die uns begleiten, sind die Bereiche Beauty & Mode, Rezepte, aber auch und vor allem persönliche Geschichten, die uns im Alltag begleiten. Dazu gehört u.A. die Kategorie „GIRLS TALK„, die sich speziell an junge Frauen richtet und Erfahrungen, Tipps und persönliche Geschichten aus dem „Frauenleben“ erzählen und weitergeben möchte.

Auch kreative Themen sollen hier ihr Plätzchen finden. Auf Jolimanoli.com gibt es sogar hin und wieder selbstgestaltete Downloads und Freebies.

logo_neu_rosa
Wer sind die Menschen hinter Jolimanoli?

JM – Jolimanoli

Kurz gesagt: 
Jolimanoli – das sind Jojo (24)  und Ilias (24) aus dem Städtchen Betzdorf an der Sieg im nördlichen Rheinland-Pfalz.
Wir lieben die schönen Dinge des Lebens, Kreatives und probieren uns gerne mal aus.
Auf diese Weise ist auch der Blog JOLIMANOLI entstanden mit dem wir versuchen wollen uns selbst und hoffentlich auch vielen anderen eine kleine feine Internetwelt zu erschaffen, die inspiriert und motiviert.

Und jetzt für alle, die gerne etwas mehr lesen…

Jolimanoli – was soll das eigentlich heißen?

Jolimanoli ist sozusagen ein Kunstwort, das unsere beiden Namen miteinander kombiniert: Jojo Diehl und Ilias Manolis. Keine Ahnung wie wir da genau drauf gekommen sind, aber manchmal spinnt man ja so rum und scheinbar muss sich das Wort in einer solchen Phase der Abwesenheit des Verstandes – wer kennt es nicht – gebildet haben. 😉

 

Jolimanoli_24_web

 

Hallo, ich bin die Jojo und für das meiste verantwortlich, was hier so veröffentlicht wird…

Ich bin 24 Jahre alt und studiere Lehramt mit  für die Schulform Gymnasium im 10. Semester an der Uni Siegen. Was ist schlimmer als verlieren? Siegen! Haha. Den Witz kennt man mittlerweile gut. Doch damals war es eine bewusste Entscheidung in der Heimat zu bleiben und somit die Möglichkeit zu haben, meinen Hobbies und Freunden hier weiterhin erhalten zu sein. Ich engagiere mich super gerne in Vereinen. Mein allerliebstes Hobby ist die Musik, die mich sowohl durch meinen Gospelchor HASTE TÖNE  begleitet, als auch durch meine SOULTEENS, einen Jugendchor, den ich vor ca. 5 Jahren zusammen mit einer Freundin ins Leben gerufen habe und ihn bis heute leite. Ich bin super stolz auf meine rund 30 Teens, mit denen ich Woche für Woche fleißig probe und sie für die großen Bühnen der Umgebung vorbereite ;-). Weiterhin bin ich im Verein MusicalKulturDaaden e.v. aktiv und übernehme derzeit im aktuellen Musical „Natürlich Blond“ zwei Rollen. Das alles macht mir super viel Spaß und ist neben der Uni und der Arbeit das, was meinen Alltag bisher schon ziemlich gut füllt.

Der Wunsch, einen Blog ins Leben zu rufen besteht eigentlich schon länger, denn ich glaube oft, dass ich irgendwohin muss mit den Ideen, den Inspirationen und dem, was mir so im Kopf umherschwirrt. Ich denke, sonst würde ich irgendwann platzen. Einfach so. Mit nem riesen Knall. An die Sauerei will ich gar nicht denken.

Ich freue mich über jeden, der uns auf dieser neuen Reise begleitet und Lust hat, ein bisschen virtuelle Zeit bei und mit uns zu verbringen.
Mein Lieblingszitat passt hier ganz gut:

„Wenn der Weg schön ist, lass‘ uns nicht fragen, wohin er führt“.

Oder auch: EINFACH MAL MACHEN.

Jolimanoli_26._web

Hallo, mein Name ist Ilias und ich erledige alles, was im Hintergrund läuft…

Ich bin mittlerweile 24 Jahre alt und Studiere Medien- und Kommunikationsmanagement in Düsseldorf. Ich bin nicht der Meister der großen Worte, deswegen bin ich eher derjenige, der versucht dafür zu sorgen, dass sie Seite hier läuft, der Posts vorbereitet und sich um Grafiken und Design kümmert. Für meinen Studiengang und meinen späteren Beruf kann ich durch den Blog wertvolle Erfahrungen sammeln und gleichzeitig das, was mich interessiert und was ich in meiner Freizeit gerne mache mit dem nützlichen Aspekt verbinden. Gute Sache, oder?

Viel Spaß mit Jolimanoli favIcon-joli