Villa12 – Unser Besuch im Gästehaus am Dreiländereck

* Dieser Beitrag enthält Werbung für Villa12 / Hotelreview.

Mitte August packten wir an einem Samstagmorgen unsere sieben Sachen und fuhren Richtung Süden. Ausgerüstet mit einem Navi, ein paar Wechselklamotten und etwas Proviant für die Fahrt, folgten wir der Einladung von Rapahel und Michèle – den Inhabern eines kleinen (aber doch großen) Gäsehauses in St. Louis am Dreiländereck. Was wir in unseren 2 1/2 Tagen dort erleben, sehen und erfahren durften, möchte ich euch heute ausführlich erzählen und natürlich auch bebildern. So viel vorweg: Wir sind noch immer ganz entzückt und berührt von der Herzlichkeit der Beiden und freuen uns schon auf den Tag, an dem wir das Gästehaus mal wieder besuchen. ♥

Nach einer langen, aber entspannten Fahrt, kamen wir schließlich an unserem Ziel an: St. Louis in Frankreich. St. Louis liegt kurz hinter der französischen Grenze und ist mit seinen rund 20. 000 Einwohnern die siebtgrößte Gemeinde im Elsass. Schöne Häuschen, viel Natur – das war unser erster Eindruck, der sich definitiv später auch festigte. 

Als wir bei der Villa12 vorfuhren, waren wir gleich beeindruckt. Denn das alte Herrenhaus sticht architektonisch aus der Masse der kleinen, französischen Häuschen schon ziemlich hervor. Intuitiv schossen mir gleich die Buddenbrooks in den Kopf. "Ob hier damals wohl auch so eine wohlhabende Kaufmannsfamilie gewohnt hat?", fragte ich mich. Irgendwie spannend. 

Wir betraten den Hof und wurden gleich von zwei ganz besonderen Zeitgenossen begrüßt: Louie & Schlotti, den beiden Haus- und Hofhunden, die sofort auf uns aufmerksam machten. So kam uns Raphael entgegen, der gerade dabei war, die Tische für den Junggesellinnenabschied herzurichten, der am Abend anstand. Er begrüßte uns mit einem freundlichen Lächeln. "Michèle ist in der Küche und bereitet das Essen für heute Abend vor", erklärte er uns. Kurz darauf lernten wir auch sie kennen und fanden uns umgehend bei einer kleinen Tour durch das Herrenhaus wieder, in welches wir uns aufgrund seines Charmes und seiner Geschichte sofort verliebten.

 

Das kleine Gästehaus mit Charme - Villa12

Das Gästehaus ist ein renoviertes, altes Herrenhaus im Jugendstil, das von den Inhabern Michèle und Raphael in den gemütlichen Ort verwandelt wurde, der er heute ist. Die Villa verfügt über 5 individuelle, wunderschöne und liebevoll eingerichtete Zimmer, die alle Bedürfnisse abdecken. Michèle hat ein echtes Händchen für Einrichtung uns hat jahrelang kleine antike Schätzchen gesammelt, die sie dann in die Gästezimmer mit aufgenommen hat. So hat nicht nur das Haus an sich, sondern auch jeder Raum und jedes Möbelstück irgendwie eine ganz eigene Geschichte, was mich unglaublich fasziniert hat. 

"Es gibt kleinere und größere Zimmer, so ist für jeden etwas dabei!", erklärte Michèle uns bei unserem Rundgang durch das Haus. Und tatsächlich begeisterte mich jedes Zimmer auf seine ganz eigene Art. Denn wenn man spürt und sieht, mit wie viel Liebe zum Detail die Räume eingerichtet sind, dann fühlt man sich einfach sofort wohl. 

Jede der zwei Etagen verfügt über ein großes Badezimmer und eine separate Toilette, welche/s sich die Gäste teilen. Gegessen wird – nach Möglichkeit – draußen im Hof oder in der liebevoll hergerichteten Scheune. An der offenen Bar der Scheune kann man sich stets bedienen und sich morgens & abends an den selbstgekochten Leckereien von Michèle kugelrund essen. Die beiden sind ernährungstechnisch übrigens absolut flexibel – Unverträglichkeiten, Veganismus etc. sind für die beiden kein Problem, da auch sie sich eine Zeit lang vegan ernährt haben und wissen deshalb gut, worauf es den Gästen dabei ankommt.  

Der Hof der Villa 12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis
Unser Zimmer in der Villa12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Ich liebe Ziegen - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Gemütliches Grillen - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Events in - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Hund Loui Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Toller Stuhl - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Zimmer- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis

Tiere & Hof in der Villa12

Die Villa12 ist ein Paradies für Tierfreunde. Und da ich Tiere liebe, war ich gleich hin und weg, als die beiden mir bereits am Telefon von ihren Ziegen, Enten, Hasen, Katzen und Hunden erzählten. 

Tiere gehören zur Leidenschaft der beiden Inhaber. Besonders am Herzen liegen Michèle die beiden Ziegen, von denen sie eine – Lissi – sogar selbst mit der Flasche aufgezogen hat. Aber auch die anderen tierischen Freunde sind super liebe Zeitgenossen, auch wenn Roland – der Enterich – momentan wohl eine kleine Lebenskrise durchläuft, denn er schimpfte wild, sobald man sich seinem Gehege näherte. ;-) Ob das an seinem neuen Weibchen "Hilary" lag? Wer weiß. Jedenfalls waren die Tiere für mich ein absoluter Pluspunkt und ein weiterer Grund, mich in der Villa12 pudelwohl zu fühlen. Einmal nahmen uns Raphael & Michèle mit auf den Spaziergang mit ihren beiden Hunden, die freudig im Fluss schwammen und einfach die herrliche Natur genossen. 

 

Etwas, was wir manchmal alle viel zu sehr vernachlässigen und uns ein klein wenig zu viel auf die digitale Welt fokussieren, obwohl unsere Welt (und auch unsere nähere Umgebung!) so viel Schönes zu bieten hat. 

Tiere in der Villa12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis

Der Hof rund um die Villa ist ein ruhiges, naturbelassenes Fleckchen Erde. Die Scheune und der Hof bieten viel Platz für Events wie Hochzeitsfeiern, Geburtstagfeiern und vieles mehr. Hier wird gegrillt, beisammen gesessen und gemeinsam gelacht.  Auch tagsüber bietet der Hof bei schönem Wetter viel Platz für's Erkunden und Entspannen. Wir haben die Sonnenstrahlen genutzt, um es uns mit einem Buch und einer Tasse Kaffee gut gehen zu lassen, Michèles Kräutergarten zu bewundern und einfach mal abzuschalten. 

Villa 12: Gasthaus in St. Louis
Tiere in der Villa12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis
Tiere in der Villa12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis
Tiere in der Villa12 - unser Besuch im Gästehaus Villa 12 in St.Louis
Scheune- Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Ich liebe Ziegen - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis

Lage & Umgebung

Das Gästehaus in St. Louis befindet sich kurz hinter der französischen Grenze, aber auch nur 5 Autominuten von Basel entfernt. 5 Minuten in deutsche Richtung liegt Weil am Rhein. Aufgrund der Nähe zum Flughafen (von Flugzeugen kriegt man übrigens nichts mit), eignet sich die Villa12 super für einen Zwischenstopp. Viele nutzen sie als günstigere Alternative zu teuren Flughafenhotels, würden aber eigentlich am liebsten viel länger bleiben! :)

Vitra Design Museum in Weil am Rhein

Am Sonntag haben wir dem Design Museum in Weil am Rhein einen Besuch abgestattet. Da Ilias ziemlich interessiert an Design und Architektur ist, hat sich das einfach super angeboten. Und auch ich war begeistert: Der Vitra Campus umfasst einige Bauten, die an sich schon sehr schön anzusehen sind. Im Vitra Museum und im Schaudepot kann man sich von tollen Interieur Eindrücken begeistern lassen (ich sag nur Charles Eames) und es gibt natürlich auch einen Shop, der einen zu tollen Interieur-Käufen verführt. Wir haben uns weiterhin die Ausstellung "TOGETHER" angesehen, die super interessant war. Dort ging es um zukunftsorientiertes Wohnen in Städten und stellte somit ein neues Wohnraumkonzept vor, das dem Wohnraummangel vorbeugt. Together - gemeinsam wohnen, das bedeutet ein Loslösen von klassischen Konzepten der Einfamilienwohnungen und -häusern, hin zu generationsübgreifenden Wohngemeinschaften und Strukturen. 

Ein Tag in Basel

Wenn man schon mal am Dreiländereck ist, muss man dieser tollen Schweizer Stadt auch einen Besuch abstatten. Irgendwie finde ich ja immer, dass die Schweiz so einen ganz eigenen Charme hat, den man ganz schwierig beschreiben kann.  Dennoch ist die Hauptstadt einfach malerisch schön und genau so, wie man sie sich vorstellt. Kleine Boutiquen an jeder Ecke, traditionelle Bauten und Märkte. Perfekt für einen gemütlichen Schlender-Ausflug. Vom Shopping würde ich allerdings abraten, denn die Preise in der Schweiz sind für uns Deutsche Normalverdiener doch ziemlich üppig! ;-) 

Unsere favorisierte Lunch-Location, die wir durch Trip-Advisor ausfindig gemacht haben, war das Restaurant 1777. Hier haben wir lecker Salat gespeist und gemütlich geklüngelt. Für junge Leute ist das Restaurant auf jeden Fall das Richtige und wirklich zu empfehlen, auch wenn uns die umgerechnet 20€ pro Salat etwas aus den Socken gehauen haben.  :-) 

 

Brunnen in Basel - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Brunnen in Basel - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Restaurant 1777 Basel Brunnen in Basel - Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis

Unser Besuch in der Villa12

Unser (leider viel zu kurzer) Besuch in der Villa12 bei Raphael & Michèle war für uns einfach rundum perfekt. Die beiden haben uns so herzlich aufgenommen und empfangen, dass es uns schon nach wenigen Stunden wie ein zweites "Zuhause" vorkam. Es ist wirklich bewunderswert, wie die beiden all die Arbeit gemeinsam bewerkstelligen, die in und um das Haus anfallen. Nebenbei haben beide nämlich auch noch jeweils ein kleines Business. Raphael betreibt eine kleine Agentur für Online Marketing für Kleinunternehmer und Michèle bietet in der Villa eine Atemtherapie an. Sie beiden verrieten uns, dass sie sich noch mehr Langzeit-Gäste wünschen, um einfach noch mehr Zeit zu haben, die Gäste wirklich kennenzulernen. Neben den Eventgästen kommen sehr viele Gäste für eine Nacht, um von dort aus weiter zu reisen. Obwohl das Haus dadurch schon wirklich sehr gut gebucht ist,  kann es meiner Meinung so viel mehr sein als "Übergangslösung" – es ist eine Begegnungsstätte mit viel Platz für Austausch, Herzlichkeit, Entspannung und Entdeckungen. Und weil wir genau das bei unserem kurzem Aufenthalt gespürt haben, kann ich euch eine Reise in die Villa12 wirklich guten Gewissens sehr an's Herz legen. 

Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis Naturspaziergang
Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis
Villa 12 - Gästehaus Basel - Dreiländereck St Louis

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der Villa12 in St. Louis bei Basel. Das hat allerdings keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung! An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die Inhaber für die Einladung, die Herzlichkeit und die gute Zusammenarbeit!

PLACES
vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

2 Comments

  • Reply
    Anna
    31. August 2017 at 18:20

    Liebe Jojo,
    deine/eure Bilder sind so schön! Sie laden zum Verweilen ein. Wie unglaublich schön es dort ist! Es steckt so viel Liebe zum Detail darin, dass ich gar nicht verstehen kann warum es viele nur zum Zwischenstopp nutzen… allein schon die ganzen süßen Tiere! Wirklich schöner Beitrag!
    Liebe Grüße ❤️
    Anna von https://annaverburg.com

    • Reply
      Jojo
      1. September 2017 at 8:54

      Liebe Anna! Danke für dein Kommentar! Das geht mir genauso, ich finde das Haus absolut traumhaft, wie man sicher gemerkt hat. Liebste Grüße!

    Leave a Reply