Outfit: Winterspaziergang – Strickkleid + Netzstrumpfhose

von Jojo

Endlich ist der Winter so richtig bei uns eingezogen – Zeit für ausgedehnte Winterspaziergänge und winterliche Outfits. 
Was könnte dafür besser zu mir passen, als ein kuscheliges Strickkleid? 

Ich liebe den Winter. Nicht den matschigen, tristen und nassen Winter. Sondern den dicken, kalten, verschneiten. Den, der einen frösteln lässt und einen zu herrlichen Spaziergängen einlädt. 
Und den, der einem die Füße durchnässt, weil man – mal wieder – keine richtigen Winterboots gekauft hat. Selbst Schuld!

Bei uns hat sich der Winter in der letzten Zeit von mehreren Seiten gezeigt. Zuerst war er der matschige, triste und nasse – dann wurde er schlagartig zum verschneiten, stürmigen und dominanten Winter. Und genau an solch einem stürmischen Tag sind auch meine heutigen Outfitfotos entstanden. 

Der Boden war ca. 20-25cm hoch mit Schnee bedeckt. Ab und an bäumte sich eine kleine Sturmböe auf und verwehte den Schnee in alle Richtungen. Der Himmel war ziemlich grau bedeckt, was irgendwie eine fast mystische Stimmung zauberte. Hier und da legte sich leichter Nebel zwischen die Baumstümpfe des Waldes. Und mitten drin: Wir – mit unserer Kamera (in eine Tüte eingepackt) und eben ohne richtige Winterboots. Nächstes Jahr kauf ich mir dann auch welche – versprochen. 

Mein Winterlook: Strickkleid + Netzstrumpfhose

Ich trage (abgesehen von den unzähligen Lagen darunter) ein braunes Strickkleid mit großen aufgesetzten Taschen, die ich liebevoll “Känguru-Taschen” nenne. Strickkleider sind im Winter einfach meine größte Liebe, weil ich dadurch nicht auf die Kleid+Strumpfhosen-Kombi verzichten muss, die ich im Alltag am allerliebsten trage. Der Netzstrumpfhosen-Trend geht ja gerade durch die Decke. Weil die Netzstrumpfhose allein an diesem Tag definitiv zu wenig Stoff gewesen wäre, hab ich eine normale, schwarze Strumpfhose (ca. 40-60DEN) dazu kombiniert. Finde ich gar nicht so schlecht, mal etwas Struktur und Muster am Bein zu tragen 🙂 . Darüber trage ich meinen aktuellen Lieblings-Basic-Mantel von Zara (im Sale für 30€! ergattert) und eine kuschelig, warme Mütze. Damit meine Füße nicht ganz so leiden mussten, hab ich mir die dicksten Strümpfe, die ich finden konnte, über die Strumpfhose gezogen. Dazu trage ich meine Leder-Schnürstiefel von Esprit. Meine Tasche von Fossil, die ich zu Weihnachten bekommen habe und seitdem nicht mehr aus der Hand lege, durfte natürlich nicht fehlen. 

Wie kombiniert ihr Strickkleider und Netzstrumpfhosen am liebsten? Wie gefällt euch das Outfit? 

Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose

Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose
Netzstrumpfhose

Möchtest du weiterlesen?

7 Kommentare

Susanna 21. Januar 2017 - 10:17

Ein sehr schöner Winter Look! 🙂 Ich mag es auch sehr im Winter spazieren zu gehen. Da spürt man den Wind so herrlich angenehm um die Nase herum 🙂

Liebe Grüße,
Susanna
______________________________________________
http://www.susannavonundzustil.de

Reply
Jojo 21. Januar 2017 - 15:57

Ich liebe Spaziergänge! 🙂 Danke dir!

Reply
Anja 21. Januar 2017 - 12:02

Mich wunderts ja auch dass der Netzstrumpfhosentrend gerade in dem kältesten Winter kommt, aber finde ihn gut! Deine Kombination find ich super, da bleibt einem wenigstens warm! 🙂

Reply
Jojo 21. Januar 2017 - 15:57

Ja ziemlich komisch, oder? 😀 Aber vielen Dank für dein Kompliment!

Reply
Joay 21. Januar 2017 - 14:57

Ich liebe auch den Winter Aber hier in Köln schneit es kaum. Wenn man Glück hat, gibt es etwa alle 5 Jahre ein paar verschneite Tage und das wars 🙁 Sehr schade. Würde gerne mal um Weihnachten rum einen schönen Winterurlaub mit viel Schnee machen, aber ich arbeite im Einzelhandel und an Weihnachten herrscht leider strikte Urlaubssperre.

liebe Grüße
Josy von http://www.dasfraeuleinwunder.de

Reply
Jojo 21. Januar 2017 - 15:56

Dann wünsch ich dir mal ganz viel Glück, dass ihr auch bald Schnee habt! 🙂

Reply
Sarah 22. Januar 2017 - 20:25

Mal wieder ein richtig schönes Outfit!! Leider gibt es so ein schönen Winter hier in Hannover nicht, deswegen blicke ich den Frühling sehnsüchtig entgegen. So ein schönes Strickkleid habe ich daher leider nicht in meinem Kleiderschrank hängen, aber Dank der schönen Bilder möchte ich jetzt am liebsten Shoppen gehen 🙂

Xx Sarah
http://www.wonderlandblog.de

Reply

Hinterlass' mir ein Kommentar

* Wenn du mir hier einen Kommentar hinterlässt beachte bitte, dass du mir personenbezogene Daten hinterlässt. In meiner Datenschutzerklärung kannst du nachlesen, wie ich damit umgehe. Natürlich werden sie nur stark zweckgebunden zur Bearbeitung deines Kommentares benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Seite benutzt Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn du die Seite weiterhin benutzt, gehe ich davon aus, dass du einverstanden bist. In meiner Datenschutzerklärung kannst du dich darüber informieren, welche Daten hier gespeichert werden. So viel vorweg: Ich gehe sehr sorgsam damit um und erhebe nur Daten, wo es aus meiner Sicht wirklich zwingend notwendig ist. Die Verwendung von Google-Analytics nicht zulassen: Analytics deaktivieren! Ok! Mehr lesen.