Sky Garden – die schönste Sicht auf London

by Jojo

*Werbung: Dieser Beitrag enthält eine redaktionelle Empfehlung und benennt Unternehmen

London ist meine Lieblings-Großstadt im Ausland. Ich liebe London für seine kulturelle Vielfalt, die wunderschönen Haus-Fassaden, die unglaubliche Auswahl an Food-Spots und nicht zuletzt natürlich für seine Magie und den Harry-Potter-Vibe. Bis zu unserem letzten Besuch wusste ich allerdings nicht, wie magisch und wunderschön eine Draufsicht auf London sein kann und genau deshalb möchte ich euch heute die schönste (und grünste)  Sicht auf London vorstellen, die man sogar völlig kostenlos genießen kann: Den Sky Garden London.

Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos

SKY GARDEN LONDON - Ein paar Fakten

Der Sky Garden London trägt seinen Namen, weil er im wahrsten Sinne des Wortes einen wunderschönen Garten beherbergt und somit zur grünsten Aussichtsplattform wird, die ich kenne. Das Gebäude wurde 2004 gebaut und ist an sich schon ziemlich spektakulär: Der Designer (Rafael Viñoly) hatte wohl keine große Lust, ein Hochhaus zu gestalten, das all den anderen gleicht. Also hat er ein Gebäude kreiert, das nicht etwa nach oben hin schmaler wird  (wie man es eigentlich gewohnt ist), sondern nach oben sehr viel breiter ist. Die außergewöhnliche Form sticht sofort ins Auge und gerade deshalb ist das Gebäude in der Fenchurch Street auch bekannt als: The Walkie Talkie

Der Aussichtspunkt SKY GARDEN befindet sich im oberen Teil des Gebäudes. Eine 360° Sicht auf London macht diesen Ort wirklich zu einem besonderen. Außerdem erwartet euch dort im inneren Teil der Aussichtsplattform eine wunderschön angelegte Gartenoase, die sofort zum Wohlfühlen einlädt. Wirklich! Man fühlt sich dort sofort ein bisschen wie in einem heimischen Wintergarten, nur, dass man eine wunderschöne und einmalige Sicht auf London und seine Sehenswürdigkeiten erhält. 

Neben einem (für London ganz passablem Kaffee) kann man bei vorheriger Reservierung auch in einem Restaurant essen: Dem Fenchurch Restaurant. Obwohl das sicher nicht ganz günstig ist, steht ein Dinner bei Sonnenuntergang in diesem Restaurant seit unserem Besuch im Skygarden ganz oben auf meiner “London-Bucket-List”. 

Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos

SKY GARDEN LONDON - Kostenlose Aussicht genießen

Das Schöne an der grünen Aussichtsplattform: Sie ist völlig kostenlos. Ja richtig. Es kostet an sich keinen Cent, die schönste Sicht über London zu genießen. Ganz schön gut, wenn man ohnehin schon einen Haufen Geld in London lässt. 😉 Dennoch sollte man seinen Besuch im SKY GARDEN im Voraus planen und ein Ticket reservieren. Denn die Plätze auf dem beliebtem Aussichtspunkt sind stark limitiert. 

Ein Ticket reservieren könnt ihr ganz einfach, indem ihr ca. 1 Woche vor eurem London-Besuch über die offizielle Sky Garden Website online bucht, euch einen Zeit-Slot auswählt, das Ticket ausdruckt und dan einfach zum ausgewählten Zeitpunkt zum Walkie Talkie marschiert. 

Auf der Plattform habt ihr offiziell ca. 1 Stunde Zeit, die Aussicht zu genießen, Fotos zu schießen, den Garten zu erkunden und einen Kaffee zu trinken. Außerdem gibt es dort oben leckere Schnacks und andere Getränke. Wer länger bleiben will, kann das sicher auch. Uns hat niemand kontrolliert… 😉

Skygarden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos
Sky Garden London - Die schönste Sicht auf London kostenlos

Möchtest du weiterlesen?

2 Kommentare

Alena 13. Januar 2018 - 13:48

seeehr schöner Post, liebe Jojo! London Input ist doch immer gern gesehen <3
Kannte ich tatsächlich noch gar nicht – einen tollen kostenlosen Aussichtspunkt hat man aber auch auf der Tate Gallery, fürs nächste Mal 😉

Liebst,
Lenchen

Reply
Jojo 14. Januar 2018 - 18:01

Vielen Dank liebe Alena. Hach ja, London. Das merk ich mir auch auf jeden Fall für’s nächste Mal. 🙂

Reply

Hinterlass' mir ein Kommentar

* Wenn du mir hier einen Kommentar hinterlässt beachte bitte, dass du mir personenbezogene Daten hinterlässt. In meiner Datenschutzerklärung kannst du nachlesen, wie ich damit umgehe. Natürlich werden sie nur stark zweckgebunden zur Bearbeitung deines Kommentares benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Seite benutzt Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn du die Seite weiterhin benutzt, gehe ich davon aus, dass du einverstanden bist. In meiner Datenschutzerklärung kannst du dich darüber informieren, welche Daten hier gespeichert werden. So viel vorweg: Ich gehe sehr sorgsam damit um und erhebe nur Daten, wo es aus meiner Sicht wirklich zwingend notwendig ist. Die Verwendung von Google-Analytics nicht zulassen: Analytics deaktivieren! Ok! Mehr lesen.