Strawberry Yoghurt Almond Smoothiebowl

von Jojo

Ob als Stärkung für Zwischendurch, als Power-Frühstück oder als eiskalte Abkühlung im Sommer: mit einer Smoothiebowl liegt man eigentlich immer richtig. Hier zeige ich euch eine meiner liebsten Zusammenstellungen. 

Ich liebe die Einfachheit in der Küche und bin ein Fan von schnellen, sättigenden Rezepten, die gut schmecken und bestenfalls auch noch hübsch aussehen. Zunächst sollten uns die trendigen Smoothies  die optimale Versorgung mit Obst (und/oder Gemüse) bieten. Obst nicht mehr essen zu müssen, sondern es einfach trinken zu können? Zunächst ein super Plan. Ich habe allerdings für mich festgestellt, dass es mir gar nicht so leicht fällt, ein ganzes Glas dickflüssigen Saft auszutrinken.

Eine Smoothiebowl ist die perfekte Alternative und ein echter “Power-Snack”

Deshalb liebe ich Smoothiebowls! Die kombinieren nämlich perfekt mein morgendliches Müsli mit einer gesunden Portion Obst – und ich muss es  nicht mühsam trinken, sondern kann sie ganz bequem auslöffeln und genießen. Hinzu kommt, dass Smoothiebowls natürlich nicht nur ein absoluter Gaumen- , sondern auch ein Augenschmaus sind!
Seit man im Internet unzählige Rezepte dazu findet, muss das morgendliche Frühstück oder der Power-Snack für zwischendurch auch gar nicht langweilig werden. Smoothiebowls lassen sich bunt und immer wieder neu kombinieren.

 

Strawberry Yoghurt Almond Smoothiebowl

Meine Bowl besteht aus lauter Zutaten, die ich liebe und täglich essen könnte.

Für die Bowl

  • zwei Hände voll frischen Erdbeeren
  • ca. 1/2 Tasse voll gefrorener Himbeeren
  • 1 kl. Becher Naturjoghurt (ca. 200gr)
  • ca. 1/4 Tasse Mandelmilch
  • Chiasamen oder Leinsamen

Alles in den Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren, bis eine dickflüssige, cremige Masse ensteht. Zum Andicken eignen sich Chia- oder Leinsamen.
Die Masse in eine kleine Schüssel oder einen hohen Teller füllen. Je nach Belieben kann diese noch mit Honig, etwas Rohrzucker, Eiweißpulver etc. gesüßt werden.
Wer generell süße Smoothies liebt, sollte eine reife Banane hinzufügen.

Toppings

  • Chiasamen
  • Goji-Beeren
  • 2 Erdbeeren, in Streifen geschnitten
  • Haferflocken
  • … der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! 🙂

Die fertige Bowl mit den Topping garnieren
– fertig!

Smoothiebowl_Strawberry_Jolimanoli



Liebt ihr Smoothiebowls auch so wie wir?
Lasst es uns wissen. Wir freuen uns auf eure Anregungen.

Möchtest du weiterlesen?

1 Kommentieren

88Felipa 15. Dezember 2016 - 5:06

Hello blogger !! I read your website everyday and i must say
you have hi quality content here. Your page deserves to go viral.
You need initial boost only. How to go viral fast?
Search for; forbesden’s tools

Reply

Hinterlass' mir ein Kommentar

* Wenn du mir hier einen Kommentar hinterlässt beachte bitte, dass du mir personenbezogene Daten hinterlässt. In meiner Datenschutzerklärung kannst du nachlesen, wie ich damit umgehe. Natürlich werden sie nur stark zweckgebunden zur Bearbeitung deines Kommentares benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Seite benutzt Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn du die Seite weiterhin benutzt, gehe ich davon aus, dass du einverstanden bist. In meiner Datenschutzerklärung kannst du dich darüber informieren, welche Daten hier gespeichert werden. So viel vorweg: Ich gehe sehr sorgsam damit um und erhebe nur Daten, wo es aus meiner Sicht wirklich zwingend notwendig ist. Die Verwendung von Google-Analytics nicht zulassen: Analytics deaktivieren! Ok! Mehr lesen.