Tutorial: Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen

by Jojo

*Werbung: Dieser Blogpost enthält Werbung für “MH&P – Das Keilrahmenwerk”

Immer wieder erreicht mich die Frage, wie ich die Aquarell-Hintergründe für meine Handletterings erstelle. Wenn ich dann sage, dass das super einfach ist und mit einer speziellen Technik wirklich jeder nachmachen kann, dann schütteln alle immer ungläubig den Kopf. Heute möchte ich beweisen, dass auch du mit ein paar Tricks einen richtig schönen “Aquarellfleck mit Handlettering Spruch” erstellen kannst. Außerdem möchte ich dir die AQUA-Keilrahmen von MH&P Berlin vorstellen, mit denen du deine Aquarell-Werke jetzt sogar direkt auf die Leinwand zaubern kannst. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

Aquarellfarben auf einem Keilrahmen? Geht doch gar nicht? Doch - geht.

Für mein Projekt, euch zu zeigen, wie man diese herrlich unregelmäßigen und zufälligen Aquarellflecken erstellen kann, konnte ich einen tollen Partner gewinnen. Das Keilrahmenwerk “MH & P” mit Sitz in Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Keilrahmen für spezielle Belange herzustellen. Neben den Keilrahmen speziell für Markerstifte (ForMarkers) gibt es die für mich unheimlich interessanten Keilrahmen “AQUA”, die für das Arbeiten mit Watercolor bzw. Aquarellfarben, Brush-Pens etc.geeignet sind. So kann man seine Werke auch ohne Rahmung schön in Szene setzen! Ich habe schon öfter versucht, mit Aquarellfarben auf herkömmliche Keilrahmen zu malen – mit mäßigem Erfolg. Meistens endet das in “bösem Ausbluten” der Farben und mit Ärger: Die oft sehr raue Oberfläche der normalen Keilrahmen sorgt nämlich dafür, dass die teuren Brush-Pens ausfransen. Ärgerlich! Mit dem AQUA-Keilrahmen war das jedoch überhaupt kein Problem. Er nimmt die Farbe gut auf, trocknet “straff” und lässt sich einfach super angenehm bearbeiten. Ich möchte dir hier ein paar Vorteile des AQUA-Keilrahmens nennen, damit du dir besser vorstellen kannst, warum ich so begeistert davon bin:

Der Keilrahmen "AQUA"...

  • ...ist fest bespannt und trocknet auch bei einer sehr "nassen" Technik faltenfrei
  • ...lässt sich mit Bleistift & Radiergummi bearbeiten, ohne auszufransen
  • ...hat eine sehr weiche Oberfläche, sodass Brush-Pens oder Pinsel nicht ausfransen
  • ...ist bestens geeignet für eine Kombination aus verschiedenen Mal-Techniken. Selbstverständlich kann man ihn nicht nur mit Aquarellfarbe bepinseln 😉
  • ...wird aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland produziert

Tutorial: Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen

Nun aber zum Tutorial für den Aquarellfleck. Um dir besser zeigen zu können, wie der Fleck entsteht, habe ich eine sehr kräftige Farbe gewählt und nur eine Farbe verwendet. Du kannst die Technik aber mit jeder Farbe verwenden. Auch mehrere Farben lassen sich prima miteinander kombinieren. Da sind deiner Kreativität und deinem Geschmack keinerlei Grenzen gesetzt. Einfach mal ausprobieren! 

Notiz: Diese Technik funktioniert sowohl auf normalen Aquarell-Papier, als auch auf den AQUA Keilrahmen. Welches “Material” du wählst, ist also vollkommen egal. 

Das brauchst du für den Aquarellfleck mit Handlettering Spruch

  • wasserlösliche (!)  Brush-Pens oder Aquarellfarbe 
  • einen AQUA-Keilrahmen oder Aquarell-Papier 
  • einen dickeren Pinsel
  • eine handelsübliche Klarsichthülle
  • eine Sprühflasche gefüllt mit klarem Wasser
  • Bleistift und Radiergummi
  • ggf. Pauspapier für das Handlettering (es sei denn, du kannst es frei aus der Hand malen)
  • einen schwarzen Brush-Pen
Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

1. Farbe auf die Klarsichthülle auftragen

Zuerst einmal entscheidest du dich für die Form, die dein “Aquarellfleck” später erhalten soll. Du kannst die Farbe zum Beispiel kreisförmig, herzförmig, dreiecksförmig oder auch unregelmäßig und unterbrochen auftragen. Wenn du einen ganz klassischen “Fleck” willst, dann orientiere dich an einer kreisrunden Form. Der Kreis muss auf keinen Fall perfekt sein! 

Trage nun die Farbe mit deinen Brush-Pens oder mit dem Pinsel auf. Dabei gilt: Je mehr Farbe zu aufträgst, desto kräftiger wird der Fleck später erscheinen. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

2. "Fleck" mit Wasser besprühen

Damit mein Fleck nachher auf der Leinwand (oder dem Papier) schön unregelmäßig verläuft und sich die einzelnen Pigmente miteinander vermischen, besprühe ich die Klarsichtfolie vorsichtig mit klarem Wasser. 

Hierbei gilt: Je mehr Wasser ihr auftragt, desto blasser erscheint die Farbe. Meistens reichen 2-3 Stöße mit der Sprühflasche bereits aus. Nacharbeiten kann man immer noch. Deshalb lieber nicht zu übermütig sein ;-). 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

3. Klarsichthülle vorsichtig umdrehen und mittig auf dem Keilrahmen platzieren

Zugegeben: Dieser Schritt erfordert etwas Geschick, da beim Umdrehen der Klarsichthülle meist bereits einige Farbtropfen auf dem Material landen. Das ist aber eigentlich überhaupt nicht schlimm und gibt dem “Fleck” nachher noch eine interessantere Form. Ich versuche die Folie so umzudrehen, dass die Tropfen direkt an der “richtigen Stelle” landen. Das kann man auf dem Bild ganz gut erkennen. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

4. "Fleck" verblenden

Ist die Klarsichthülle umgedreht, kann man sich daran begeben, den Fleck zu bearbeiten. Mit den Fingern könnt ihr die einzelnen Farbtropfen vorsichtig “verblenden” und sie unter der Folie hin und her schieben. Das macht ihr so lange, bis euch das Ergebnis gefällt. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

5. "Sprinkles" auftupfen

Damit der Fleck besonders schön “ausgefranst” wirkt, hebe ich die Folie noch 2-3x kurz an, um die übrig gebliebene an den Rand des Flecks aufzutupfen. Dadurch entsteht wirklich ein toller Effekt! 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

5. Klarsichthülle entfernen und nacharbeiten

Je nachdem, wie viel Wasser aufgesprüht wurde, kann es passieren, dass sich besonders viel Wasser an einer bestimmten Stelle sammelt. Deshalb arbeite ich meist noch ein wenig mit dem Pinsel nach, schiebe das Wasser hin und her oder sauge überschüssiges Wasser mit einem Stück Küchenpapier auf. 

Tipp: Man kann an dieser Stelle auch wunderbar eine zweite (dunklere) Farbe ins Spiel bringen und diese ganz gezielt an bestimmten Stellen auftupfen. 

6. Gut trocknen lassen!

Bevor ihr mit dem Handlettering beginnt, solltet ihr den Fleck vollständig trocknen lassen. Um den Prozess zu beschleunigen, könnt ihr auch vorsichtig mit einem Haartrockner nachhelfen. Ich lasse meine Flecken aber gerne lufttrocknen, da ich das Gefühl habe, dass Hitze die Farben verblassen lässt. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

7. Handlettering Spruch auftragen

Während der Fleck trocknet, kann man die Zeit bereits nutzen, um einen geeigneten Spruch für das Handlettering auszuwählen. Pinterest bietet unheimlich viel Inspiration für schöne Sprüche. Auch bei Instagram oder Facebook kann man fündig werden. Oder vielleicht gibt es ein Zitat aus deinem Lieblingssong, das du gerne “lettern” würdest? 

Wenn du bereits geübt bist, kannst du den Spruch frei Hand auf den Fleck auftragen. Mir hilft eine Bleistiftskizze dabei, keine Buchstaben zu vergessen! 😉 
Das passiert nämlich schon mal ganz gerne. 

Tipp für Anfänger: Lass’ dich auch beim Handlettering im Internet inspirieren. Drucke dir eine Vorlage aus, die du dann mit Pauspapier und Bleistift auf deinen Aquarellfleck überträgst. Eine Vorlage von meinem Spruch stelle ich dir weiter unten zum Download bereit. 

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

Freebie: "When nothing is sure, everything is possible" als Printable - Handlettering Vorlage

Für alle Lettering-Anfänger, die auf der Suche nach einer individuellen Vorlage für ihr Werk sind, habe ich meinen Lettering-Spruch digitalisiert und stelle ihn hier gratis zur Verfügung.
Diesen kannst du dir ausdrucken und mit Pauspapier und Bleistift auf deinen Aquarell-Hintergrund übertragen. Mit einem schwarzen Brush-Pen (alternativ Edding) kannst du die Linien nachfahren.

Aquarellfleck mit Handlettering Spruch auf Keilrahmen - Tutorial

*Transparenz: Dieser Blogpost ist in Kooperation mit dem MH&P Keilrahmenwerk Berlin entstanden. Die Meinung, die ich hier vertrete, ist zu 100% meine eigene. 

Möchtest du weiterlesen?

Hinterlass' mir ein Kommentar

* Wenn du mir hier einen Kommentar hinterlässt beachte bitte, dass du mir personenbezogene Daten hinterlässt. In meiner Datenschutzerklärung kannst du nachlesen, wie ich damit umgehe. Natürlich werden sie nur stark zweckgebunden zur Bearbeitung deines Kommentares benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Seite benutzt Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn du die Seite weiterhin benutzt, gehe ich davon aus, dass du einverstanden bist. In meiner Datenschutzerklärung kannst du dich darüber informieren, welche Daten hier gespeichert werden. So viel vorweg: Ich gehe sehr sorgsam damit um und erhebe nur Daten, wo es aus meiner Sicht wirklich zwingend notwendig ist. Die Verwendung von Google-Analytics nicht zulassen: Analytics deaktivieren! Ok! Mehr lesen.